Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Gurkengemüse

Rezept für Gurkengemüse das auf schwäbische Art mit Mehlschwitze und Sauerrahm gemacht wird.

 Rezeptbild: Gurkengemüse

Zutaten für 4 Portionen

2 mittelgroße Gurken

schälen und in dünne Scheiben schneiden.

1 große Zwiebel

schälen, fein würfeln und in

2 EL Butter oder Butterschmalz

glasig anschwitzen. Auch die Gurkenscheiben kurz mit anschwitzen.

1 TL Mehl

mit

175 g Sauerrahm

glatt rühren und mit etwas Wasser oder Gemüsebrühe (instant)  verdünnt dazu geben.

Mit

Salz, Pfeffer weiß, frisch gemahlen

würzen und die Gurkenscheiben weich kochen (ca. 5 Minuten). Mit

frischem geschnittenen Dill

bestreuen und servieren.

Zubereitungszeit: etwa 20 Minuten

Gurkengemüse

Hinweis der Kochbaeren: Dieses Gurkengemüse ist normalerweise eine Beilage und mit roten Würsten und Spätzle eine vollwertige Malzeit.

Wenn die Gurken schon recht ausgewachsen sind und große Kerne haben, halbiert man sie und kratzt die Kerne mit einem Esslöffel heraus.