Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Endiviensalat mit Senf-Dressing

Französiche Rezepte

Rezept für einen typisch französischen Salat mit Speckwürfeln und Walnusskernen, der mit einem Dijon-Senfdressing angemacht wird.

 Endiviensalat mit Senf-Dressing

Zutaten für 4 Portionen

1 kleiner Kopf Endiviensalat in die einzelnen Blätter zerlegen und gründlich waschen, dabei beim Zweiten Mal lauwarmes Wasser verwenden, das nimmt den bitteren Geschmack des Endiviensalates.Dann die Endiviensalatblätter trocken schleudern und mundgerecht zerpflücken.
8 EL durchwachsene Speckwürfel ohne Fett in einer beschichteten Pfanne goldbraun anrösten und erkalten lassen. In einer passenden Schüssel eine Marinade herstellen. Dazu
1 EL Weißweinessig  
1 TL Dijon-Senf mit roten Früchten  
Salz, Prise Zucker und
3 EL Mazola Weizenkeimöl zu einer cremigen Marinade verrühren und abschmecken. Die Endiviensalatblätter gut mit der Marinade vermengen und auf 4 Teller verteilen.Speckwürfelchen und
8 EL Walnusskerne, enthäutet und grob zerkleinert darüber streuen.

Zubereitungszeit: etwa 10 Minuten

Endiviensalat mit Senf-Dressing

Hinweis der Kochbaeren: Bei frisch geernteten Walnüssen kann man die Haut von den Walnusskernen leicht abziehen. Ältere Walnusskerne lassen sich nicht mehr so gut häuten.