Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Blattsalate mit Verjus-Dressing

Franzoesisches Rezept

Franzoesisches Rezept für ein spezielles französisches Dressing für Blattsalate, für das als Säuerungsmittel der Saft unreifer Trauben = Verjus verwendet wird, der mit Dijon-Senf und Olivenöl zu einem cremigen Dressing aufgeschlagen wird.

Blattsalate mit Verjus-Dressing 

Zutaten für 2 Portionen:

200 g fertige Salatmischung
(junger Spinat, Frisée-Salat, Eichblatt rot)
waschen, gut trocken schütteln und auf Teller verteilen.
4 Cocktailtomaten waschen, in Spalten schneiden und über den Salat verteilen.
2 EL Verjus in eine kleine Schüssel geben.
1 Prise Salz und
1 Prise Zucker dazu geben und mit dem Schneebesen verrühren bis sich Salz und zucker aufgelöst haben. Dann
2 TL Dijon-Senf
(z.B. Moutarde de Dijon Edmond Fallot)
und
2 EL Olivenöl, extra vergine zugeben und cremig aufschlagen. Über die Salatmischung verteilen.

Zubereitungszeit: etwa 10 Minuten

Tipp der Kochbaeren: Aufgeschnittenes Baguette dazu reichen.