Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Ravioli mit Ricotta-Füllung

italienische vegetarische Rezepte

Italienisches Rezept für handgemachte Ravioli aus selbst gemachtem Nudelteig die mit einer Ricotta-Käse Masse gefüllt werden.

 Rezeptbild: Ravioli mit Ricotta-Füllung

Zutaten für 4 Portionen

 

 Nudelteig ohne Ei nach unserem Grundrezept herstellen.

1 Becher (250 g) Ricotta

 

1 Ei

trennen, das Eiweiß zum bepinseln des Nudelteiges zur Seite stellen.

Das Eigelb und

100 g Parmesan (gerieben)

vermengen und mit

Salz

 

Pfeffer (frisch gemahlen)

und

Muskatnuss (frisch gerieben)

kräftig würzen, denn im Nudelteig "verliert" sich die Würze etwas.

Den Nudelteig hauchdünn ausrollen und kreisrunde Scheiben von 12 Zentimeter Durchmesser ausstechen.

Das Eiweiß mit etwas Wasser verquirlen und die Nudelscheiben damit bepinseln. Auf die obere Hälfte einen Kaffeelöffel der Ricotta-Masse geben und die Ravioli zu Halbmonden zusammenklappen. Die Ränder gut zu pressen.

In reichlich Salzwasser vier Minuten sieden lassen.

Mit einem Schaumlöffel heraus heben und sofort servieren.

 Zubereitungszeit: Wenn der Nudelteig fertig ist etwa 10 Minuten