Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Cannelloni mit Steinpilzfüllung

italienische vegetarische Steinpilz Rezepte

Rezept für handgemachten Cannelloni aus selbst gemachtem Nudelteig und einer Steinpilzfüllung mit frischen Steinpilzen.

 Rezeptbild: Cannelloni mit Steinpilzfüllung füllen

Zutaten für 4 Portionen:

 300 g Nudelteig

nach unserem Grundrezept für Nudelteig selbst herstellen oder Maultaschenteig beim Bäcker vorbestellen. Oder fertigen Nudelteig von der Kühltheke verwenden.

Für die Füllung:

600 g frische Steinpilze

putzen und in kleine Würfel von drei Millimeter schneiden.

1 kleine Zwiebel

und

1 Knoblauchzehe

schälen, fein würfeln und in

3 EL Olivenöl

hellgelb andünsten. Die Steinpilze zugeben, 1/2 Tasse Wasser angießen und zugedeckt 15 Minuten dünsten.

Mit

2 TL Hartweizengrieß

andicken und mit

Salz und Pfeffer (frisch gemahlen)

abschmecken. Erkalten lassen.

Für die Soße:

2 Becher Sahne (je 200 g)

erhitzen. Mit

Salz und Pfeffer (frisch gemahlen)

würzen.

1 Eigelb

mit einem Eßlöffel warmer Sahne schnell verquirlen und unter die Soße rühren. Jetzt nicht mehr kochen lassen!

2 EL Petersilie (fein gehackt)

untermischen. Den Backofen auf 200 Grad Heißluft vorheizen. Die Lasagneformen mit

Butter oder Margarine

ausfetten.

 

Den Nudelteig dünn auswellen. Mit dem Teigrädchen Platten in einer Breite von etwa 14 Zentimeter und einer Länge entsprechend der Lasagneförmchen ausschneiden. Zwei Eßlöffel Steinpilzmasse an den oberen Rand (siehe Bild oben) geben und schnell mit Hilfe einer Palette zusammenrollen.

 

Die Teigrollen sofort in die ausgefetteten Formen verteilen. Die Soße gleichmäßig über die Teigrollen verteilen . 

 

Die Steinpilzcannelloni bei 200 Grad Umluft etwa 15 Minuten backen.

Bild: Cannelloni mit Steinpilzfüllung