Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Anolini mit Erbsen-Füllung

italienische Rezepte

Italienisches Rezept Anolini mit Erbsen-Füllung, für ein Nudelgericht mit selbst gemachten, gefüllten Nudeln. Die Füllung wird mit Erbsenbrei und Weichweizengrieß hergestellt.

 Rezeptbild: Anolini mit Erbsen-Füllung

Zutaten für 4 Portionen

 Aus:

 

200 g Semola di Grano duro

 

2 Eier (Größe M)

 

1 EL Olivenöl

 

1 Prise Salz

und

1 EL Wasser (nach Bedarf)

einen Nudelteig nach unserer Beschreibung Grundrezepte für Nudelteige herstellen. Möglichst eine Stunde im Kühlschrank oder eine halbe Stunde in der Wärme ruhen lassen.

Inzwischen die Erbsenfüllung herstellen:

1 Zwiebel

schälen, fein würfeln.

20 g Butter

in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfelchen darin glasig dünsten.

250 g Erbsen (TK)

zufügen, kurz andünsten, mit

Salz und Pfeffer (frisch gemahlen)

und

1 Prise Zucker

würzen.

100 ml Hühnerbrühe

angießen und die Erbsen bei kleiner Hitze fünf Minuten kochen.

In ein Sieb gießen, dabei die Brühe auffangen. Zwei Eßlöffel Erbsen bedeckt mit etwas Brühe beiseite stellen. Die gegarten Erbsen mit dem Mixer oder Pürierstab glatt pürieren. 100 g pürierte Erbsen für die Erbsensoße beiseite stellen. Für die Erbsenfüllung nun das restliche Erbsenpüree mit

75 g Ricotta

 

1 Ei

und

40 g Weichweizengrieß

vermengen. Nachwürzen und

1 EL Blattpetersilie (gehackt)

unterheben und 20 Minuten quellen lassen.

Für die Erbsensoße:

100 g Erbsenpüree mit

125 ml Hühnerbrühe

 

50 g Ricotta

und

100 g Schlagsahne

vermengen und mit

Salz

und

Muskatnuss (frisch gerieben)

abschmecken. Die restlichen zwei Eßlöffel der beiseite gestellten Erbsen zugeben.

Anolini mit Erbsen-Füllung:

Den Nudelteig dünn ausrollen. Kreise von etwa vier Zentimeter Durchmesser ausstechen, mit zwei Teelöffeln etwas Erbsenfüllung aufsetzen. Rundum mit Wasser bestreichen, zu Halbmonden zusammenklappen und an den Rändern gut zudrücken.

Die Anolini in leicht gesalzenem Wasser in 5 bis 6 Minuten gar ziehen lassen.

Inzwischen:

4 geräucherte halbe Forellenfilets

auf eine Platte legen und im Ofen auf 50 Grad erwärmen.

Zubereitungszeit: etwa 70 Minuten

Anolini mit Erbsen-Füllung

Tipp der Kochbaeren: Servieren:Je eine Portion Erbsensoße auf vorgewärmte Teller verteilen. Die gut abgetropften Erbsen-Anolini und je ein halbes Forellenfilet dazu legen.