Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Bohneneintopf mit Schwarzaugenbohnen

Amerikanisches Rezept für einen Bohneneintopf mit Schwarzaugenbohnen, geräuchertem Bauchspeck, Gemüse, leicht scharf.

 Bohneneintopf mit Schwarzaugenbohnen

 

Zutaten für 4 Portionen:

 500 g Schwarzaugenbohnen

(it. Fagioli dell'occhio)

 in reichlich Wasser am Vortag einweichen.

Am anderen Tag:

 250 g Bauchspeck (geräuchert)  in Stücke schneiden, dabei Schwarte (wird mitgekocht) und Knorpel entfernen. Die Speckstücke und die Schwarte in etwa zwei Liter Wasser zusammen mit
 2 Lorbeerblätter  
 4 Pfefferkörner  
4 Wacholderbeeren  
4 rosa Pfefferkörner und

1 getr. Chilischote

aufkochen und 15 bis 25 Minuten kochen lassen.

Inzwischen:

4 Karotten und

4 Stangen Staudensellerie

waschen, schälen und in kleine Würfel (Größe der Bohnen) schneiden.

Nachdem der Speck lange genug gekocht ist, die Brühe durch ein Sieb seihen und wieder zum kochen bringen. Die Schwarzaugenbohnen zugeben und 30 Minuten köcheln lassen. Dann das Gemüse zugeben und weitere 15 Minuten köcheln lassen. Die Speckstücke in mundgerechte Stücke schneiden und wieder zugeben.

Mit

 1 EL Tomatenmark und
Salz würzen und mit
Blattpetersilie (gehackt) bestreut servieren.

Zubereitungszeit: etwa 70 Minuten.

Anmerkung der Kochbaeren: Damit der Eintopf besonders gut schmeckt, habe ich für mich noch ein paar Scheiben von einer Chorizo – und für meine Frau ein Saitenwürstchen zu gegeben.

Bohneneintopf mit Schwarzaugenbohnen Bilder:

 

Speck und Gewürze für den Schwarzaugenbohnen Eintopf

Bohneneintopf mit Schwarzaugenbohnen und viel Gemüse