Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Bavette in Rotwein geschmort

Rezept für die Zubereitung von Bavette vom Rind in Rotwein sanft geschmort. Der Bauchlappen vom Rind landet in Deutschland meistens in der Wurst. Wir finden - dazu ist dieses Fleischstück viel zu schade! Sanft in Rotwein geschmort, die Soße mit Wacholdersaft verfeinert wird daraus ein Feinschmecker-Gericht.

Zugegeben - vom freilaufenden Rind hat es eine "feste Konsistenz". Gut gelagert und so wie im Bild geschmort schneidet man sehr dünne Scheiben ab - und hat keine Probleme damit.

 

Bavette in Rotwein geschmort
Bavette in Rotwein geschmort

 

 

Zutaten für 4 Portionen

800 g Bavette vom Rind

kurz unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und mit

Kubebenpfeffer, frisch gemahlen

und

rosa Steinsalz aus Pakistan

kräftig würzen. In einer beschichteten Pfanne mit Deckel

50 g Butterschmalz

erhitzen und das Fleisch darin rundherum kräftig anbraten, kurz herausnehmen.

Nun das vorbereitete Gemüse und zwar:

4 Schalotten

geschält und

1 Stück Staudensellerie, etwa 150 g

 

2 Karotten (Möhren), etwa 150 g

und

1 Stück Knollensellerie, etwa 150 g

geputzt  und in grobe Stücke geschnitten, kräftig anbraten.

1 EL Tomatenmark

 

1 TL Zucker

zugeben und kurz mit anbraten. Anschließend mit

500 ml Rotwein

(Cotes du Rhone oder Vin Rouge vom De Pays du Gard)

und

1 Glas Kalbsfond, 400 ml

angießen. Zugedeckt zum Köcheln bringen. Nun noch

1 TL Wachholderbeersaft

ersatzweise: zerdrückte Wachholderbeeren

 

1 Lorbeerblatt, angeknickt

 

4 Nelken

 

4 Pimentkörner

und

1 Zweig frischen Zitronentyhmian

sowie

1 Zweig Rosmarin

zugeben und mitköcheln lassen. Die Bavette braucht ungefähr 1 Stunde und 30 Minuten Garzeit. Das Fleisch sollte noch bissfest und nicht zu weich sein.

Kurz vor dem Servieren das Fleisch in dünne Scheiben schneiden und auf einer vorgewärmten Platte anrichten.

Die Soße durch ein Sieb passieren und mit

50 g eiskalter Butter

aufmontieren. Ersatzweise kann auch etwas dunkler Soßenbinder verwendet werden. Die Soße dann nochmals abschmecken.

Servieren

Die dünnen Fleischscheiben auf einem Soßenspiegel anrichten und als Gemüse gedünsteten Spargel und gedünstete Karotten reichen. Als weitere Beilage passen Nudeln oder Kartoffelklöße.

Vorbereitungszeit: etwa 10 Minuten, einschließlich des Gemüses

Zubereitungszeit: etwa 1 Stunde und 30 Minuten

Bavette in Rotwein geschmort Bilder:

Bavette halbiert

Bild oben: Bavette vom Rind, die Haut abgezogen und halbiert. Die Amerikaner nennen es Flank Steak und verwenden es zum Grillen.