Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Pfannkuchenpizza vegetarisch

vegetarische Rezepte

Rezept Pfannkuchenpizza vegetarisch, selbstgemachte Pfannkuchen gefüllt mit Tomatenmus und belegt mit frischen Tomatenscheiben und Büffelmozzarella. Frischer Rucola und gehobelte Parmesanspäne werden erst kurz vor dem Servieren darüber gegeben.

Pfannkuchenpizza vegetarisch
Pfannkuchenpizza vegetarisch

 

 

 

Zutaten für 2 Portionen:

Zubereitung:

Herstellung Pfannkuchenteig

Hierfür aus

300 ml Milch

 

4 Eier, Größe M

 

200 g Mehl

und

1 Prise Salz

einen gleichmäßigen Teig herstellen. Geht gut mit dem Handrührgerät. Sollten ein paar Klümpchen entstanden sein, einfach die Masse durch ein Sieb schütten und anschließend 30 Minuten ruhen lassen.

Inzwischen

Tomatenmus herstellen

Hierfür

1 Zwiebel

und

2 Knoblauchzehen

schälen, fein würfeln und in

1 EL Olivenöl

andünsten bis sie weich sind. Dann

1 EL Tomatenmark

dazugeben und mit anrösten. Ablöschen mit

1/2 Tetrapack passierte Tomaten,

250 g

und mit

1 Prise Zucker, etwas Salz und Pfeffer

abschmecken. Beiseite stellen.

4 - 6 Tomaten (Cocktailtomaten)

 in Scheiben schneiden.

1/2 Bund Rauke /Rucola

kurz unter kaltem Wasser abbrausen, trockenschütteln und in 1 cm Stücke schneiden.

1 Kugel Büffelmozzarella

trockentupfen und in Scheiben schneiden.

Dann eine beschichtete Pfanne (Durchmesser etwa 25 cm) mit

Erdnussöl

ausstreichen und nach und nach die Pfannkuchen für die Pfannkuchenpizza vegetarisch braten. Ergibt etwa 6 Pfannkuchen. Diese im Backofen bei 90 Grad warm halten, bis alle Pfannkuchen für gebraten sind.

Auf einem Backblech 2 Pfannkuchen ausbreiten und mit dem Tomatenmus dünn bestreichen. Dann wieder je einen Pfannkuchen darüberschichten.

Tomatenmus ganz dünn aufstreichen. Mit dem Büffelmozzarella und den frischen Tomatenscheiben belegen.

Backofen auf 200 Grad Ober- Unterhitze vorheizen.

Im Backofen kurz überbacken bis der Käse zerlaufen ist.

Die beiden Portionen auf vorgewärmten Pizzatellern anrichten.

Die Rauke bzw. Rucola mit

etwas feinstem Balsamicoessig

marinieren und auf der Pfannkuchenpizza vegetarisch verteilen. Kurz vor dem Servieren mit dem Hobel

Parmesanspäne

darüber hobeln. Menge ist Geschmacksache.

Vorbereitungszeit: Herstellung und Ruhezeit (30 Minuten)  des Pfannkuchenteiges, sowie Zubereitung Tomatenmus insgesamt 40 Minuten.

Zubereitungszeit: etwa 30 Minuten

 

Tipp der Kochbaeren: Die restlichen Pfannkuchen mit Ahornsirup bestreichen und als Dessert servieren.

Pfannkuchenpizza vegetarisch Bilder:

der erste Pfannkuchen.

Bild oben: der erste Pfannkuchen.

Zutaten für die Pfannkuchenpizza.

Bild oben: Zutaten für die Pfannkuchenpizza vegetarisch.

Der erste Pfannkuchen wird mit Tomatenmus bestrichen.

Bild oben: Der erste Pfannkuchen wird mit Tomatenmus bestrichen.

Der zweite Pfannkuchen wird mit Tomatenmus bestrichen.

Bild oben: Der zweite Pfannkuchen wird mit Tomatenmus bestrichen.

Die beiden Pfannkuchen mit frischen Tomaten belegt und mit Mozzarella überbacken.

Bild oben: Die beiden Pfannkuchen mit frischen Tomaten belegt und mit Mozzarella überbacken.