Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Letscho mit Ei legiert

ungarische vegetarische Rezepte

Rezept für ein vegetarisches Letscho mit viel Zwiebeln und Paprika das am Ende der Garzeit mit Eiern legiert wird. Dieses vielleicht etwas ungewöhnliche Rezept hat meine Mutter nach den Wünschen meines Vaters (Ungar) so gekocht.

In den Regalen der Supermärkte gibt es unzählige Gläser Letscho aus dem Spreewald. Man könnte meinen das Letscho ist eine Brandenburgische Spezialität. In Wahrheit ist das Lecsó eine ungarische Spezialität. Es wird normalerweise mit dem gelb-grünen ungarischen Paprika gekocht. Da man diesen nicht ganzjährig bekommt, haben wir roten und gelben Paprika gemischt. Der grüne Paprika, den man bei uns kaufen kann, ist unreif und bitter und für dieses Gericht nicht geeignet.

 

Letscho mit Ei legiert
Letscho mit Ei legiert

Zutaten für 2 Portionen

300 g Paprikaschoten (rot und gelb)

kalt abbrausen, Stängel, Scheidewände und Kerne entfernen, in 3 Zentimeter breite Streifen und dann in Stücke schneiden.

2 Zwiebeln (etwa 200 g)

schälen und würfeln.

300 g Tomaten

am Stielansatz kreuzweise einschneiden, kurz in kochendes Wasser tauchen, kalt abschrecken, häuten und das Fruchtfleisch würfeln.

3 bis 4 Knoblauchzehen

schälen und in kleine Würfel schneiden.

2 EL Olivenöl
(oder Sonnenblumenöl)

in einer tiefen Pfanne oder einem Topf erhitzen. Die Zwiebelwürfel und die Knoblauchwürfel darin glasig anschmoren.

2 EL Tomatenmark

zugeben und kurz mit schmoren. Dann die Paprikastücke zugeben. Den Deckel auflegen und etwa fünf Minuten schmoren lassen. Dann die Tomatenstücke und

100 ml Tomatenmus (Dose oder Tetrapack)

und

100 ml Gemüsebrühe

zugeben und schmoren lassen bis der Paprika weich ist.

Mit

Salz

und

15 g Paprikapulver (edelsüß)

sowie

Paprikapulver (rosenscharf)

abschmecken.

Zum Schluss:

2 Eier

mit

100 ml Gemüsebrühe

verquirlen und in das nicht mehr kochende Letscho rühren.

Das Letscho mit Ei legiert auf vorgewärmte Teller verteilen und mit Scheiben vom

Stangenweißbrot

servieren.

Zubereitungszeit: etwa 30 Minuten

Letscho mit Ei legiert

Tipp der Kochbaeren: Dieses Letscho ist ein einfaches Eintopfgericht und kann bei der Campingküche auch auf einem einflammigen Gaskocher gemacht werden.

Paprika ungarische

Bild oben: links vier ungarische Paprika wie sie für das Letscho mit Ei legiert ideal wären.