Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Auberginencreme für Crostini, Bruschette

italienische vegetarische Fingerfood Rezepte

Italienisches Rezept für Auberginencreme, einen vegetarischen Brotaufstrich für Snacks, Antipasti, und Amuse aus Auberginenmus, Schafskäse, Knoblauch und Olivenöl. Auf Röstbrot (Crostini) lässt sich damit Fingerfood für die Silvesterparty (oder eine andere) machen.

 Auberginencreme für Crostini, Bruschette

Zutaten

2 Auberginen (je 300 g)

waschen und längs halbieren. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Die Schnittflächen der Auberginen mit

3 EL Olivenöl

einpinseln. Ein Backblech mit

Alufolie

glänzende Seite nach oben, auslegen und die Auberginen mit der Schnittfläche nach unten darauf legen. Auf die mittlere Schiene des Backofens einschieben und etwa 30 Minuten garen.

Die Auberginen heraus nehmen und die Stengelansätze entfernen. Das Auberginenmus aus der Schale löffeln.

4 Zehen Knoblauch

schälen und mit den Auberginen und

150 g Schafskäse

im Mixer pürieren.

Die Auberginencreme mit

1 EL Zitronensaft

und

1/2 TL Oregano (getrocknet)

sowie

Salz und Pfeffer (frisch gemahlen)

abschmecken.

Etwa 30 Minuten kalt stellen.

 Zubereitungszeit: etwa 40 Minuten + 30 Minuten kalt stellen.

Auberginencreme für Crostini, Bruschette

Anmerkung vom Kochbär:

Nach diesem Rezept wird das eine "sehr gesunde" Auberginencreme. Mir war der rohe, pürierte Knoblauch beim ersten Versuch dann doch zu heftig. Beim nächsten Versuch habe ich eine ganze Knoblauchknolle oben aufgeschnitten, mit Öl beträufelt, in Alufolie eingewickelt und zu den Auberginen in den Backofen gegeben. Die Knoblauchzehen werden anschließend herausgedrückt und mit püriert. Der Knoblauchgeschmack ist so wesentlich milder! 

Vielleicht mögen Sie auch keinen Schafkäse? Für meine Frau habe ich frisch geriebenen Parmesan untergemixt. Allerdings nur etwa 75 Gramm damit der Parmesan nicht den feinen Auberginengeschmack übertönt.

Da es eine "ordentliche Portion" wurde, habe ich das Auberginenmus in kleine Gläschen abgefüllt und für den Luftabschluss etwas Olivenöl darüber gegeben.