Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Räucherforellen-Mousse auf Gurkenscheiben

Fingerfood Rezepte

Rezept für das Räucherforelle fein zerpflückt und von Gräten befreit mit Crème fraîche vermischt zur Mousse verarbeitet wird. Die Mousse wird auf Gurkenscheiben und Kräcker serviert. Auch als Fingerfood für das Silvesterbüffet oder den Sonntagsbrunch geeignet.

 Rezeptbild: Räucherforellen-Mousse auf Gurkenscheiben

Zutaten für etwa 12 Kräcker

150 g Räucherforellen-Filet mit einer Gabel zerpflücken und
1/2 Becher Crème fraîche, 75 g unterrühren.
1/2 Salatgurke oder 1 Vespergurke in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Auf jede Gurkenscheibe etwa 1/2 TL Räucherforellen-Mousse verteilen. Auf einer Platte in den Kühlschrank stellen. Dann kurz vor dem Servieren auf
1 Packung Flach-Kräcker verteilen. Mit
frischem Dill garnieren und sofort servieren.

Zubereitungszeit: etwa 15 Minuten

Räucherforellen-Mousse auf Gurkenscheiben

Tipp der Kochbaeren: Die Räucherforellen-Mousse lässt sich wunderbar vorbereiten, an Silvester ein kleiner Snack vorne weg. Kommt bei unseren Gästen immer gut an.