Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Salzkuchen, Rahmkuchen, Hitzkuchen

Rezept für den schwäbischen Salzkuchen, auch Hitzkuchen oder Rahmkuchen genannt. Üblicherweise wurde er mit Brotteig zubereitet und nach dem Brot Backen im Holzbackofen gebacken. Mit unserem Rezept gelingt er auch im normalen Backofen.

Salzkuchen, Rahmkuchen, Hitzkuchen

Zutaten für eine Pizza-Form mit 30 cm Durchmesser: zur Zutatenliste

Für den Teig:

 

200 g Weizenmehl (Type 405)

in einer Rührschüssel abwiegen. Eine Mulde in die Mitte machen,

¼ Würfel Hefe

hinein bröckeln,

50 ml Wasser

erwärmen (40 Grad Celsius) und über die Hefe gießen. Von den Seiten her etwas Mehl darüber stäuben. Zugedeckt etwa zehn Minuten bei 40 Grad Celsius gehen lassen. Mit der Küchenmaschine zu einem glatten Teig kneten, dabei

1 TL Salz

und

20 g Butter oder Margarine

erwärmt und weich zufügen. Nach Bedarf noch etwas lauwarmes Wasser zugeben. Den Hefeteig 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Für den Belag:

 

100 g Schmand

mit

100 g Sauerrahm

und

1 Ei

verrühren. Mit

Salz

 

Pfeffer

und

1 TL Kümmel (grob gemahlen)

würzen.

1 EL Schnittlauchröllchen

unterrühren.

50 g Bauchspeck (geräuchert)

fein würfeln.

1 Zwiebel

schälen und in feine Ringe schneiden.

Wenn der Teig das zweite Mal gegangen ist, kreisrund ausrollen und auf ein eingefettetes, vorgewärmtes, rundes Lochblech (Pizzablech) legen. Mit der Schmand Masse bestreichen und Speck und Zwiebelringe darauf gleichmäßig verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Celsius etwa 25 bis 30 Minuten backen.

Salzkuchen, Rahmkuchen, Hitzkuchen

Anmerkung der Kochbaeren: Wenn Sie einmal die Gelegenheit haben, auf einem schwäbischen Hoffest einen Salzkuchen zu probieren, sollten Sie sich das nicht entgehen lassen. Der Salzkuchen gehört zum Brotbacken dazu.

Um zu testen ob der Holzbackofen schon die richtige Temperatur hat oder nicht zu heiß ist, wurde früher ein Hitzkuchen gebacken. Er sollte in etwa zwölf Minuten fertig sein und nicht verbrennen.

Mit unserem Rezept gelingt der Salzkuchen jedoch auch recht gut.