Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Sommersalat mit Hackfleischmuffins

Fingerfood Rezepte

Rezept für einen Sommersalat zum Sattessen für den Hackfleischmuffins gebacken und kalt auf Gemüsen und Salaten angerichtet wird. Die Hackfleischmuffins eignen sich auch als Fingerfood zum Brunch oder Silvesterbüffet.

Unsere Sommersalate sind durch unsere Reisen ins französiche Sud-Lyberon angeregt worden. Dort gab es diese Salate als Hauptgericht sehr günstig als Menue di Jour zum Sattessen, oft noch mit "Frites" (Pommes frites) als Beilage. Ein Gläschen Rosé war meist auch dabei.

Sommersalat mit Hackfleischmuffins
Sommersalat mit Hackfleischmuffins

Zutaten für 6 Portionen als Hauptgericht - 12 Muffins

Zubereitung der Muffins  
1 altes Brötchen in kaltem Wasser einweichen.
1/2 rote Paprikaschote entkernen und fein würfeln.
1 große Zwiebel und
2 kleine Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Die Knoblauchzehen können sie auch durch die Knoblauchpresse drücken.

Etwas Petersilie oder das Grün vom Staudensellerie

2 EL gehackte Petersilie wird benötigt.

kurz unter kaltem Wasser abbrausen, trocken schütteln und fein hacken.

Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben. Das Brötchen gut ausdrücken, in die Schüssel geben.

1 Ei, Größe M

 
600 g gemischtes Hackfleisch und
1 EL Rosengrieß dazugeben und untermengen. Jetzt noch kräftig würzen mit
1/2 TL Paprikapulver, edelsüß  
1/2 TL getrockn. Oregano  
Salz, Pfeffer weiß, frisch gemahlen  
einige Tropfen Tabasco sowie

1 EL Tomatenmark

und abschmecken. Eventuell ein kleines Küchlein braten und probieren.

Eine Muffin - Form mit etwas Sonnenblumenöl ausfetten.

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Die Hackfleisch-Masse gleichmäßig auf 12 Formen/Vertiefungen verteilen.

Etwa 30 Minuten backen. Etwas auskühlen lassen und noch warm aus der Form nehmen.

In der Zwischenzeit die Salate putzen.

1 Kopf Lollo rosso und
1 Bund Rucola zerpflücken, kurz durch lauwarmes Wasser ziehen und gut abtropfen lassen. Am besten die Salatschleuder dazu verwenden. Auf 6 flache große Teller verteilen.
2 Chicorée waschen, zerlegen und die Blätter im Ganzen auf die Teller verteilen.
3 große Karotten / Möhren waschen, mit dem Sparschäler schälen und grob raspeln. Je eine Portion in ein Chicorée - Blatt geben, mit
etwas Zucker bestreuen und
frisch gepressten Zitronensaft darüber träufeln. Je ein Häufchen
Bohnensalat aus der Dose auf die Teller geben.
1 gelbe Paprikaschote kurz unter kaltem Wasser abbrausen, halbieren, entkernen, Stiel entfernen und in feine Streifen schneiden. Auf die Teller verteilen.
24 Party-Tomaten waschen, abtrocknen, halbieren und den Stängelansatz herausschneiden. Auf die Teller verteilen.
1 Salatgurke in hauchdünne Scheiben hobeln und ebenfalls auf die Teller verteilen.
6 kleine weiße Champignons putzen, in hauchdünne Scheiben schneiden und zum Schluss auf die Teller legen.
Salatsoße zubereiten In eine Glasschüssel
1 EL Dijonsenf geben und unter ständigem Schlagen mit einem Schneebesen esslöffelweise

12 EL Olivenöl, extra vergine

zufügen, sodass immer eine cremige Soße entsteht. Etwas Soße über den Salat verteilen und dann die Muffins halbieren und verteilen.

Die restliche Soße in einer Schale getrennt zum Salat reichen. Jeder träufelt sich so viel Soße über den Salat wie er möchte.

Salz- und Pfefferstreuer zusätzlich auf den Tisch stellen.

Stangenweißbrot in Scheiben geschnitten dazu reichen.

Vorbereitungszeit: etwa 30 Minuten zuzüglich Backzeit

Zubereitungszeit: nochmal etwa 30 Minuten

Hinweis der Kochbaeren: An heißen Tagen trennt sich die Soße schnell wieder. Stellen sie die Soße in ein Gefäß mit Eiswürfel.

Sommersalat mit Hackfleischmuffins Bilder

Hackfleisch-Muffins

Bild oben: Die Hackfleischmuffins vor dem Backen.