Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Hummer mit Limetten-Vinaigrette

Rezept für Hummer mit Limetten-Vinaigrette, der Hummer wird fertig gegart im Eisblock gekauft und zu dem wird eine Limetten-Vinaigrette gemacht. Dazu gibt es einen Salat von Wildtomaten.

Hummer mit Limetten-Vinaigrette 

Zutaten für 2 Portionen:

1 Hummer im Eisblock
(400 g Abtropfgewicht)
auftauen lassen. Laut Packungsangabe 2 Stunden, hat bei uns aber 6 Stunden gedauert!  Das Hummerfleisch auslösen wie bei
Hummer zerlegen Hummerfleisch auslösen mit vielen Bildern beschrieben.

Für die Limetten-Vinaigrette:

 
1 Limette kurz heiß abbürsten, die Schale in eine Schüssel abraspeln. Den Limettensaft durch ein Sieb dazu pressen.
1 TL Estragon (getrocknet) dazu geben und einweichen lassen.
2 EL Olivenöl extra vergine mit dem Schneebesen cremig einschlagen.
1 EL Blattpetersilie (fein gehackt) einrühren. Das Hummerfleisch untermischen und marinieren lassen.
300 g Wildtomaten
(Fantasiebezeichnung für kleinste, bunte Tomaten)

waschen, je nach Größe halbieren oder vierteln. Auf einem Teller dekorativ anrichten.

Mit

Meersalz bestreuen und mit einigen Tropfen
Weißweinessig beträufeln.
2 Stängel Basilikum

waschen, die Blättchen abzupfen und über die Tomaten streuen.

Daneben das Hummerfleisch mit Limetten-Vinaigrette anrichten.

 Zubereitungszeit: Wenn der Hummer aufgetaut ist noch etwa 20 Minuten.