Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Venusmuscheln überbacken

franzoesische Rezepte

Rezept für überbackene Venusmuscheln (Palourdes), die mit Kräuterbutter gegrillt werden.

 

Zutaten für 2 Portionen:

 Petersilienbutter:  
4 Stängel Blattpetersilie und
1 Stängel Estragon die Blätter fein "hacken" (fein herschneiden).
100 g Butter, gesalzen

anwärmen und dann die gehackten Kräuter untermischen.

Mit

1 Prise Pfeffer würzen / abschmecken.
Muschelsud:  
2 Schalotten und
1 Knoblauchzehe schälen und fein würfeln.
1 Chilischote halbieren, Kerne und Stängelansatz entfernen und fein würfeln.
1 EL Olivenöl

erhitzen, Schalotten-, Knoblauch- und Chiliwürfel glasig anschwitzen.

Mit

100 ml Weißwein ablöschen.
1 EL Salz zugeben.
24 Venusmuscheln
(französisch Palourdes)

in kaltem Wasser waschen, abbürsten. Falls geöffnete dabei sind, die sich beim Waschen nicht schließen - diese wegwerfen.

(Dann müssen mehr gekauft werden! Kommt aber in der Bretagne nicht vor, wenn man die Muscheln direkt beim Großhändler oder beim Züchter kauft.)

Den Muschelsud aufkochen, die Muscheln hinein geben, wieder aufkochen lassen und ziehen lassen, bis sich in etwa 3 Minuten alle Muscheln geöffnet haben. Wenn manche nicht ganz weit geöffnet sind - das macht nichts. Diese dann mit einem Messer ganz öffnen.

Das Muschelfleisch von den Schalen lösen, nur das weiße, feste Fleisch behalten (Barten und sonstiges entfernen).

24 Muschelschalen reinigen und trocknen. Diese auf 2 Muschelteller mit je 12 Vertiefungen verteilen. Die Muschelschalen in die Vertiefungen legen. Je Muschelschale einen halben Teelöffel Petersilienbutter eine Venusmuschel und darauf noch halben Teelöffel Petersilienbutter geben.

Den (Backofen)Grill gut vorheizen!

2 EL Semmelbrösel

über die Muscheln verteilen. Die Teller kurz unter den Grill stellen, bis die Butter und die Semmelbrösel gebräunt sind.

Wir haben dazu in Scheiben geschnittenes Baguette gegessen.

Zubereitungszeit: etwa 30 Minuten.

Tipp der Kochbaeren: Wer keine Muschelteller hat kann auch grobes Meersalz (Sel gris) etwa einen Zentimeter hoch auf ein Backblech streuen und die Muschelschalen in das Salz drücken.

Venusmuscheln überbacken Bilder:

Venusmuscheln französisch: Palourdes

Bild oben: Venusmuscheln, die in Frankreich Palourdes und auf italienisch Vongole heißen.