Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Dörrpflaumen im Speckmantel

 

Fingerfood Rezepte, spanische Rezepte

Rezept für Dörrpflaumen im Speckmantel, einen einfachen Snack (amuse gueule) für den Dörrpflaumen oder Soft-Pflaumen mit einem Mandelkern gespickt, mit Bacon umwickelt und gebraten werden bis der Speck knusprig ist. Ist eine gern gesehene Zutat bei spanischen Tapas. Auch als Fingerfood für das Silvesterbüffet oder den Sonntagsbrunch geeignet.

Dörrpflaumen im Speckmantel 

Zutaten pro Person (als Teil einer größeren Taps-Auswahl):

2 Dörrpflaumen
(oder Softpflaumen)
in

Cognac

einweichen. (10 Minuten)

In jede Pflaume eine von

2 ganze, geschälte süße Mandeln stecken. Jede Pflaume mit einer Scheibe von
2 sehr dünne Scheiben Bauchspeck
(leicht geraucht)
umwickeln und mit

Zahnstocher

fixieren.

Den Backofen auf 250 Grad vorheizen.

Ein Backblech mit

Alufolie auslegen und die Pflaumenpäckchen mit der Speck-Überlappungsstelle nach unten darauf legen. Wenn der Speck schön dünn ist, kann man auf die Zahnstocher verzichten. Etwa 15 bis 20 Minuten backen bis der Speck schön knusprig ist.

Zubereitungszeit: etwa 35 Minuten

Dörrpflaumen im Speckmantel


Tipp der Kochbaeren: Einfach zum Apperitiv verschiedene Snacks reichen. Überbrückt die Wartezeit bis zum Menü.